2015-03-29: SVO Germaringen I gegen TVE I (Vorbericht)

Nach dem 2:2-Unentschieden beim FC Stätzling ist der TV Erkheim seit acht Punktspielen ungeschlagen. „Wir haben eine engagierte Leistung gezeigt und den Punkt verdient“, sagte Spielertrainer Christian Körper. Dadurch hat der TVE seinen siebten Platz gefestigt, andererseits aber nach der 2:0-Führung die Chance vergeben, sich weiter oben zu platzieren. Am Sonntag tritt der TVE ab 15 Uhr beim SVO Germaringen an. Die Ostallgäuer stehen momentan mit 19 Punkten auf dem Relegationsplatz und werden versuchen, die Punkte zu behalten, um sich weiter nach oben zu orientieren. Eine Verstärkung für den SVO im Mittelfeld sind sicherlich die nach der Winterpause wieder zurückgekehrten Thomas Spannenberger (TSV Landsberg) und Zoran Vrbanic (SV Eggenthal). Am vergangenen Wochenende verlor Germaringen in Mindelheim knapp mit 0:1. TVE-Trainer Körper, dem der gesamte Kader zur Verfügung steht, möchte mit seiner Mannschaft erstmals drei Punkte aus Germaringen mit nach Hause nehmen, denn bisher gab es dort stets Niederlagen. Auch das Vorrundenspiel in dieser Saison ging in den Schlussminuten noch mit 1:2 verloren.