2015-04-04: TVE I gegen TSG Thannhausen I (Vorbericht)

Zu einem glücklichen Punktgewinn kam der TV Erkheim am vergangenen Wochenende beim SVO Germaringen. Der entscheidende Treffer zum 2:2-Unentschieden fiel mit der letzten Aktion in der langen Nachspielzeit. „Wir konnten an diesem Tag zu keinem Zeitpunkt zu unserem gewohnten Spiel finden, hinzu kamen unwirtliche Witterungsverhältnisse mit permanent böigem Wind“, sagte Spielertrainer Christian Körper. Der heutige Gegner, die TSG Thannhausen, (Spielbeginn 15.30 Uhr) ist schwer einzuschätzen, denn die Mehrheit der im Sommer geholten Ex-Bayernligaspieler haben den Verein im Winter wieder verlassen. So fehlen acht Spieler, die beim 3:2-Sieg gegen den TVE in der Vorrunde noch aufgelaufen sind. Momentan steht die TSG bei einem Spiel weniger vier Punkte hinter dem TVE auf dem achten Tabellenplatz. Im letzten Spiel trennte sie sich vom TSV Mindelheim torlos, eine Begegnung davor gab es gegen den Tabellenführer Türkspor Augsburg eine 1:2-Niederlage durch einen Treffer in der Nachspielzeit. TVE-Trainer Körper will gegen Thannhausen drei Punkte zu holen, doch dazu bedarf es einer „hundertprozentigen Leistungssteigerung“.