2017-04-15: TVE I gegen DJK SC Ost Memmingen I (Vorbericht)

Am Samstag kommt es ab 15.30 Uhr zum Derby gegen die DJK Memmingen. Die Ostler starteten nach einer verkorksten Hinrunde mit nur 9 Punkten (davon noch 3 Punkte Abzug) eine Aufholjagd und sicherten sich in der Rückrunde bisher 17 Punkte. Nach ihrem 4:0-Erfolg gegen Schwabegg haben sie aktuell noch zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Überzeugend ist ihre Offensive, verwundbar jedoch ihre Defensive, wie dies das Torverhältnis von 59:55 sehr deutlich aufzeigt. Nicht zufrieden war Erkheims Spielertrainer Christian Körper mit dem Auftreten seiner Mannschaft bei der 1:4-Niederlage beim 1. FC Sonhofen II. Fehlende Spielfreude, mangelnde Aggressivität und schwaches Zweikampfverhalten hätten das Spiel seiner Mannschaft geprägt. Ein weiteres Manko sei die schwache Chancenverwertung gewesen, so Körper. Gegen die spielstarken Memminger müsse man von Anfang an dagegenhalten und dürfe die Offensive nicht zur Entfaltung kommen lassen. Dem TVE steht nur eine dünne Spielerdecke zur Verfügung. Neben dem mit Rot gesperrten Stefan Oswald fehlen Christian Körper, Maximilian Seitz und Matthias Vogel. Richard Neß ist angeschlagen. Somit hat Jürgen Petrich, der die Mannschaft betreut, keine leichte Aufgabe vor sich.