TSV Ziemetshausen I gegen TV Erkheim I (Vorbericht)

Im letzten Spiel der Vorrunde tritt der TV Erkheim am Samstag ab 15:30 Uhr beim TSV Ziemetshausen an. Die Zusamtaler, die die vergangene Saison noch mit dem 5. Tabellenplatz abschlossen, liegen aktuell mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 15:26 auf dem vorletzten Tabellenplatz. Ihr Manko liegt im Sturm, der einfach zu wenig Tore schießt. So erzielten sie in den letzten sieben Begegnungen nur drei Treffer und unterlagen zuletzt Bobingen mit 0:3. Der TVE ist nach dem 4:1-Heimerfolg seit neun Spielen ohne Niederlage. Trainer Markus Grützner war mit dem Ergebnis und der Spielweise in den ersten 20 Minuten zufrieden. Danach habe seine Mannschaft jedoch das „Gas“ herausgenommen. Gegen Ziemetshausen hat Grützner drei Punkte fest eingeplant, doch warnt er davor, den Gegner zu unterschätzen.