17. Nikolausfeier der Turnabteilung

Um 16:45 kommen die ersten Gäste, so gegen 17:00 Uhr füllt sich langsam der  Zuschauerbereich und um 17:15 Uhr müssen wir noch mal Stühle aus den Geräteräumen holen. Alle Plätze sind besetzt, so viele Zuschauer hatten wir schon lange nicht mehr in der Turnhalle. Dann kommen auch schon die Kinder aus den Umkleiden hoch und setzen sich links und rechts der Zuschauer auf die Niedersprungmatten, alles wie immer, seit 17 Jahren der gleiche Ablauf. Anders als sonst war die Teilnehmerzahl. 130 Kinder warteten in diesem Jahr auf den Nikolaus. Der Einzugskreis der Turnerinnen und Turner ist mittlerweile recht groß, das zeigt auch die Teilnehmer und Zuschauerzahl.   Nach einer kurzen Begrüßung wurde der Nikolaus von Anna Lena und Lena mit der Querflöte und dem Stück „der Nikolaus kommt“ hereingebeten,

noch eine kurze Ansprache des Nikolauses, dann begannen die die Turnerinnen der Montagsgruppe mit Reck Boden und Kasten“.

 

 

Nach dem Motto Flieg, flieg Drachen im Wind“  zeigten die Vorschulkinder ihre Vorführung.

 

 

 

 

 

Die ganze Turnhalle und auch der Nikolaus haben beim  Körperteil Blues“ der Eltern Kind – Gruppe mit gerockt.

 

 

 

„Wir fallen nicht ins Wasser“  hieß es bei den Kindergartenkindern, die mutig auf dem Schwebebalken unterwegs waren.

 

Weiter ging‘s mit der Turngruppe vom Donnerstag die nach Art von Pipi Langstrumpf  und dem Motto „Villa Kunterbunt“ auf den Bodenmatten turnten.

 

 

Neu war, die Bubenriege, die seit September trainieren, 6 Jung‘s die an Bank Boden Barren“ zeigten was sie schon gelernt haben

und zum Abschluss der Vorführungen dann die Leistungsgruppe als „Gangster – TEAM die mit Flick-Flack, Salto, Tanz und Akrobatik auf der Bodenmatte noch mal für mächtig Applaus in der Halle sorgten. Alles in allem eine großartige Leistung meinte der Nikolaus, der auch noch das eine und andere von Turnfesten und Erfolgen vom Jahr 2017 erzählte. Zum Abschluß noch ein Flötenstück von Bernadette, Sophia und Lotta. Zur Bescherung ein Hefe-Klaus vom Nikolaus, ….. dann war das Fest schon wieder aus.

Allen Besuchern der 17. Nikolausfeier möchten wir (die Kinder und Übungsleieter) für das zahlreicheErscheinen, den tobenden Beifall und der freiwillige Spende recht herzlich danken!

Wir  wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr