2018-04-22: TVE I gegen FC Heimertingen I (Vorbericht)

Der TV Erkheim (TVE) trifft am Sonntag ab 15 Uhr im Landkreisderby auf den FC Heimertingen (FCH). Für die Gäste mit Spielertrainer Harald Holzapfel ist es das dritte Spiel innerhalb einer Woche. Am Sonntag unterlagen sie zu Hause dem TSV Bobingen mit 1:2, während der Woche verloren sie ihr Nachholspiel in Durach ebenfalls mit 1:2 und stehen mit 25 Punkten und einem Torverhältnis von 42:46 auf dem vorletzten Tabellenplatz. Knapp die Hälfte der Tore erzielten Wolfgang Dodel (12 Treffer) und Dominik Breher (7). Der TVE festigte durch den 2:1-Sieg in Babenhausen seinen zweiten Tabellenplatz. Auch die direkten Verfolger spielten dem TVE in die Karten, da sie in ihren Spielen Punkte liegen ließen. TVE-Trainer Markus Grützner bescheinigte seiner Mannschaft in Babenhausen eine gute erste Halbzeit und sprach von einem verdienten Derbysieg. Die Konter in der zweiten Hälfte hätten jedoch besser zu Ende geführt werden müssen. Grützner warnte seine Elf, sich nicht vom Tabellenplatz des FCH blenden zu lassen. Der Gast werde versuchen über den Kampf ins Spiel zu kommen, um dadurch zu punkten und aus der Abstiegszone herauszukommen.