2018-04-28: TSV Neusäß I gegen TVE I (Vorbericht)

Der TV Erkheim tritt am Samstag ab 15.30 Uhr beim Tabellenletzten TSV Neusäß an. Die Neusässer wurden zu Beginn der Saison in die Südgruppe umgruppiert, konnten dort aber von Anfang an nicht Tritt fassen. Seit dem neunten Spieltag liegen sie auf dem letzten Tabellenplatz und stehen mit nur neun Punkten schon seit Längerem als Absteiger fest. Ihr Trainer, Helmut Riedl, trat bereits im Oktober zurück und seit Januar steht Karlheinz Pecher auf der Kommandobrücke. Obwohl die Neusässer seit 15 Spielen sieglos sind, konnten sie in manchen Begegnungen durchaus gut mithalten. Ihr Manko liegt jedoch im Sturm, da sie gute Möglichkeiten nicht in Tore ummünzen. Nicht stabil ist die Defensive, die bereits 73 Treffer kassierte. Trotzdem warnt TVE-Trainer Markus Grützner vor dem Gegner, da er nichts mehr zu verlieren habe und befreit aufspielen könne. Die Mannschaft habe mehr Qualität als der Tabellenplatz aufzeigt.