2019-09-09: TVE I gegen VfB Durach I (Vorbericht)

Mit dem VfB Durach kommt am Sonntag ab 15 Uhr der nächste große „Brocken“ auf den TV Erkheim zu. Die Allgäuer, die seit 2017 von Alexander Methfessel trainiert werden, liegen aktuell mit 16 Zählern aufgrund ihres besseren Torverhältnisses punktgleich mit Bad Grönenbach und Viktoria Augsburg auf dem ersten Tabellenplatz. Sie stellen mit einem Durchschnittsalter von knapp 22 Jahren eine der jüngsten Mannschaften in der Bezirksliga. Im letzten Jahr arbeiteten sich die Duracher nach einer schwachen Vorrunde stetig nach oben und sind inzwischen zu einer spielstarken Truppe zusammengewachsen. Zuletzt trennten sie sich mit einem 2:2-Unentschieden vom TSV Bobingen. Nach der 0:4-Niederlage stand TVE-Trainer Markus Grützner die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Er bemängelte bei seinen Akteuren die fehlende Einstellung. Seine Mannschaft müsse gegen Durach mit einem größeren Engagement auftreten, da er den Gegner noch stärker einstuft als Grönenbach. Bisher ist die Bilanz gegen die Allgäuer mit drei Siegen und drei Niederlagen ausgeglichen.