2018-09-22: TVE I gegen FC Viktoria Buxheim I (Vorbericht)

Am Samstag empfängt der TV Erkheim ab 15.30 Uhr im Unterallgäu-Derby Viktoria Buxheim. Bei den Gästen gab es diese Woche eine Trainerablösung. Auf Ulf Schmidt folgte Karl Akolk, der mehrere Jahre lang den TV Woringen betreute. Die Buxheimer starteten mit zwei Siegen gegen Durach und Neugablonz gut in die Saison, doch dann folgten außer einem Unentschieden nur noch Niederlagen, zuletzt ein 1:2 gegen Bobingen. Somit liegen sie mit sieben Punkten auf dem 14. Tabellenrang. Der TVE weist nur drei Zähler mehr auf und muss das Spiel gewinnen, um den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren. TVE-Interimstrainer und Kapitän Matthias Vogel möchte offensiv nach vorne spielen, warnt aber davor, in Konter zu laufen. Bei der 1:3-Niederlage in Neugablonz habe die Mannschaft 30 Minuten gut gespielt, durch eigene Fehler zwei Gegentore kassiert und sei dann gegen die tiefstehenden Neugablonzer dem Rückstand hinterhergelaufen, so Vogel. Im Vorspiel stehen sich ab 13.30 Uhr die Reservemannschaften beider Vereine gegenüber.