2018-10-20: TSV Bobingen I gegen TVE I 0:1

Der TVE kehrte mit einem 1:0-Sieg gegen den TSV Bobingen nach Hause zurück und bleibt damit im sechsten Spiel hintereinander ungeschlagen. Gleich mit dem ersten Angriff ging der TV Erkheim mit 1:0 in Führung. Philipp Becker überlief auf der linken Seite die gegnerische Abwehr, legte den Ball quer und Stefan Oswald vollendete konsequent (3.). Nach diesem guten Beginn bestimmten die Gäste eine Zeit lang das Spiel, ehe die Heimmannshaft stärker wurde. So musste Erkheims Torhüter Markus Stetter einmal bei einem Freistoß von Cemal Mutlu sowie in einer 1:1-Situation retten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff schoss Erkheims Mittelstürmer Fabian Krogler stark bedrängt kurz vor der Torlinie den Ball über das Gehäuse. Nach dem Seitenwechsel drückte Bobingen auf den Ausgleich. Cemal Mutlu traf dabei den Außenpfosten (55.) und Torwart Stetter wehrte den Ball eines durchgebrochenen Stürmers bravourös ab (69.). Die Erkheimer Stürmer rannten sich bei ihren Kontern immer wieder an der Bobinger Abwehr fest, sodass der Sieg der Gäste bis zum Schluss auf der Kippe stand.