2019-04-20: TVE I gegen TSV Babenhausen I 1:0

Mit 1:0 behielt der TV Erkheim vor 270 Zuschauern die Oberhand gegen den TSV Babenhausen, wobei keine der Mannschaften richtig überzeugen konnte. Beide begannen eher verhalten und so ergaben sich auch keine klaren Torchancen. Erst nach einer halben Stunde setzte sich Erkheims Philipp Becker energisch gegen drei Abwehrspieler durch und schlenzte den Ball mit rechts zum 1:0 ins lange Eck. Fünf Minuten später hatte Gästespieler Maximilian Gauder Pech mit einem Pfostenknaller. In der zweiten Hälfte wurden die Gäste etwas stärker und in Erkheims Abwehr ging es mitunter ziemlich durcheinander. Mitte der zweiten Halbzeit vergab ein Babenhausener frei vor Torwart Markus Stetter stehend eine riesen Möglichkeit zum Ausgleich. Auf der anderen Seite schoss Stefan Oswald knapp am langen Toreck vorbei (82.), sodass es beim knappen Heimsieg blieb.