2019-09-06: TSV Friedberg I gegen TVE I (Vorbericht)

Im dritten Spiel innerhalb einer Woche tritt der TV Erkheim am Freitag ab 18.30 Uhr beim TSV Friedberg an. Der TVE stand dem Gegner in seinen ersten beiden Bezirksligajahren gegenüber, ehe dieser dann in die Landesliga aufstieg. Es erfolgte jedoch der sofortige Abstieg, der jedes Jahr eine Klasse tiefer bis in die Keisklasse ging. Im zweiten Jahr in der Kreisklasse Aichach übernahm die Mannschaft ihr jetziger Trainer Ali Dabestani, dem der Durchmarsch in die Bezirksliga gelang. Zuletzt gewannen die Friedberger gegen Neugablonz mit 4:2 und haben nach einer ausgeglichenen Sieg-Niederlagenbilanz und einem ausgewogenen Torverhältnis von 14:14 zehn Punkte auf ihrem Konto. Nach seinem 3:0-Erfolg gegen Ottobeuren unter der Woche ist der TVE auf seinen „angestammten“ 2. Tabellenplatz aufgerückt. TVE-Coach Andreas Köstner sprach von einem verdienten Sieg, da man das Spiel über weite Strecken kontrolliert habe und spielerisch die bessere Mannschaft gewesen sei. Mit Friedberg erwartet er ein offensiv starkes Team, gegen das der TVE kompakter auftreten muss. Dennoch ist der fünfte Sieg in Folge eingeplant. Fehlen wird beim TVE Kapitän Matthias Vogel.