2019-09-29: SV Stöttwang I gegen TVE I (Vorbericht)

Erster gegen Letzter – theoretisch eine klare Sache, auf dem Platz sieht es dann zuweilen aber ganz anders aus. Auch für Erkheims Trainer Andreas Köstner ist seine Mannschaft am Sonntag ab 15.00 Uhr in Stöttwang natürlich der Favorit, aber er mahnt, den Aufsteiger nicht zu unterschätzen. Dieser habe in seinen bisherigen Spielen zumeist gut mitgehalten, auch zuletzt in der ersten Halbzeit gegen Neugablonz. Sein Team habe im letzten Spiel gegen Kaufering Probleme mit der aggressiven Spielweise des Gegners gehabt und keine Ruhe ins eigene Spiel bekommen. Außerdem wurde recht einfallslos und zu häufig mit langen Bällen agiert sowie die Chancenverwertung vernachlässigt. Köstner erwartet wieder mehr Effizienz vor dem gegnerischen Tor, und dass seine Mannschaft zeigt, wer der Spitzenreiter ist. Maximilian Reichenberger fällt weiterhin für das Mittelfeld aus, vielleicht steht aber Philipp Jöchle wieder zur Verfügung. (zei)