2019-11-10: SV Cosmos Aystetten I gegen TVE I (Vorbericht)

Im Spitzenspiel steht der TV Erkheim am Sonntag ab 14 Uhr dem Tabellenführer SV Cosmos Aystetten gegenüber. Die Cosmonauten sind seit acht Spielen ohne Niederlage und führen die Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung vor dem Verfolger TVE an. Beeindruckend ist auch ihre Torbilanz von 45:17. Fast die Hälfte der Treffer erzielten Robert Markovic-Mandic (13 Tore) und Maximilian Drechsler (7). In der letzten Begegnung gegen Neugablonz behielt der Landesligaabsteiger mit 5:2 die Oberhand. Der TVE scheint nach dem 3:1-Sieg gegen Königsbrunn wieder in die Spur gekommen zu sein. Trainer Andreas Köstner bescheinigte seinem Team eine geschlossene Mannschaftsleistung und eine hundertprozentige Steigerung im Vergleich zum Spiel in Bad Grönenbach. Seine Mannschaft habe es aber versäumt, das Spiel in der zweiten Halbzeit vorzeitig zu entscheiden. Für Köstner ist Aystetten der Topfavorit und die beste Mannschaft in der Bezirksliga. Nur mit dem wie gegen Königsbrunn gezeigten Einsatzwillen und der Laufbereitschaft sei ein Punktgewinn beim Tabellenführer möglich, so Köstner. Von den Verletzten stoßen Karl Michl und Bastian Scheel wieder zur Mannschaft.