2021-11-13: VfL Kaufering I gegen TVE I 1:2 (1:1)

In einer kampfbetonten und bis zum Schluss spannenden Partie behielt der TV Erkheim aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen den Tabellenführer mit 2:1 (1:1) die Oberhand. Die technisch versierten Kauferinger hatten optisch mehr vom Spiel, doch die gut stehende Gästeabwehr ließ in der ersten Halbzeit kaum Torchancen zu. Bereits in der 6. Minute erzielte Maximilian Reichenberger die 1:0-Führung für den TVE. Nach einem Foul von Erkheims Torhüter Markus Stetter an Fabian Schwabbauer gelang Daniel Rimmer per Elfmeter der 1:1-Ausgleich (40.). Ein schöner Freistoß von Philipp Becker wurde von der Kauferinger Abwehr mit Mühe noch zur Ecke abgewehrt. In der zweiten Hälfte verstärkten die Gastgeber ihre Angriffsbemühungen, doch der TVE kam durch Konter wiederholt gefährlich vor das gegnerische Tor. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf legte Fabian Krogler quer zu Philipp Becker, der den Ball zum 2:1 für Erkheim über die Linie schob. In der Folgezeit gab es Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, die klareren für die Gäste. Es blieb jedoch beim verdienten 2:1-Sieg des Tabellenzweiten.