2022-04-24: TVE I gegen TSV Ottobeuren I (Vorbericht)

Am Sonntag empfängt der TV Erkheim ab 15 Uhr den TSV Ottobeuren zum Landkreisderby. Bei den Gästen läuft es im Angriff momentan wie geölt. Insgesamt elf Treffer erzielten sie in den letzten beiden Begegnungen gegen Neugablonz (7:1) und Viktoria Augsburg (4:1), wobei ihr Torjäger Fatlind Vezaj gegen die Augsburger gleich vier Mal zuschlug. Somit stehen sich im Spiel mit Vezaj (21 Tore) und Fabian Krogler (19) zwei Toptorjäger der Liga gegenüber. Aktuell liegen die Ottobeurer mit 30 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. TVE-Trainer Andreas Köstner sieht die Stärke des Gegners in der kompakten Verteidigung und im schnellen Umschaltspiel. Deshalb müsse seine Elf die Ottobeurer bespielen und die wenigen Räume effektiv nutzen. Der TVE habe „eine breite Brust“ und will jedes Spiel bis zum Saisonschluss gewinnen. Mit der Ausbeute von sechs Punkten gegen zwei schwer zu bespielende Mannschaften über das Osterwochenende ist Köstner sehr zufrieden. Seine Spieler hätten eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt. Angeschlagen sind Christian Oswald und Raphael Honold.