2022-05-08: TVE I gegen TG Viktoria Augsburg I 2:1 (0:1)

Äußerst schwer tat sich der TV Erkheim gegen den überraschend stark aufspielenden Tabellenletzten. Bereits in den ersten Spielminuten kamen die Augsburger zu klaren Tormöglichkeiten, doch die Gastgeber zogen daraus nicht die notwendigen Konsequenzen. Lediglich zwei Mal tauchten sie in der ersten Hälfte durch Ibrahim Sesay (14.) und Thomas Petrich (43.) gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Viktoria dagegen belohnte sich in der 27. Minute mit einem Kopfballtreffer von David Schwab zum 1:0. Die Heimmannschaft zeigte sich dann in der zweiten Halbzeit bemühter, ohne allerdings spielerisch zu überzeugen. Nachdem Thomas Petrich zunächst noch an Torwart Lukas Baur scheiterte (55.), gelang ihm wenig später der Ausgleich (59.). Pech hatten die Gäste mit einem Pfostentreffer (83.), das Glück stand dagegen auf Seite der Erkheimer, als diesen in einer turbulenten Schlussphase mit mehreren Eckbällen hintereinander durch Richard Neß per Kopf doch noch der 2:1-Siegtreffer gelang (90 + 4).