2022-05-11: TVE I gegen FC Oberstdorf I (Vorbericht)

Der TV Erkheim (TVE) erwartet am Mittwoch ab 18.30 Uhr den FC Oberstdorf (FCO). Die Oberallgäuer verloren am Wochenende in Bad Grönenbach mit 0:1 und liegen mit 36 Punkten aktuell auf dem siebten Tabellenplatz. Der TVE tat sich beim 2:1-Erfolg gegen den Tabellenletzten Viktoria Augsburg sehr schwer. Er sei nach der ersten Halbzeit „sprachlos“ gewesen, so TVE-Coach Andreas Köstner. Seine Mannschaft sei das Spiel ohne Willen angegangen und so brauche man von nichts träumen. Er hob einzig Richard Neß hervor, der als Kapitän vorangegangen sei und das Spiel durch seinen Kopfballtreffer noch glücklich entschieden habe. Den FCO bezeichnet Köstner als schweren Gegner, der physisch zu einer der besten Mannschaften zähle. Die Oberallgäuer seien stark in der Offensive, weshalb seine Abwehr hochkonzentriert verteidigen müsse. Wichtig sei es, die Schlüsselspieler Andreas Maier, Christian Lingg und Joichiro Shibata aus dem Spiel zu nehmen. Lücken die sich im Sturm böten, gelte es effektiv zu nutzen. Bei TVE fallen Fabian Krogler und Raphael Honold aus, der Einsatz von Stefan Oswald ist noch fraglich.