2022-05-26: TVE I gegen SV Egg a. d. Günz I 2:1 (1:0)

Im ersten Spiel der Landesligarelegation besiegte der TV Erkheim in einer kämpferischen Partie vor 1600 zahlenden Zuschauern den SV Egg a. d. Günz mit 2:1. Nach einem nervösen und abtastenden Beginn beider Mannschaften kam lediglich der Gastgeber in der ersten Hälfte zu Torchancen durch Philipp Becker (34.) und Fabian Krogler, der nach schönem Zuspiel von Valentin Wiest überlegt zum 1:0 vollendete (41.). Einen Freistoß von Wiest (43.) lenkte der Egger Torhüter Christoph Wassermann über die Querlatte. Auch in der zweiten Halbzeit spielte sich die Mehrzahl der Aktionen im Mittelfeld ab, wobei der Gast zunehmend mehr Spielanteile hatte. In der 74 Minute setzte sich dann TVE-Stürmer Philipp Becker im Zweikampf durch, überlupfte den Torwart und erhöhte auf 2:0. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit fischte zunächst TVE-Torhüter Maximilian Schöffel den Ball aus dem Kreuzeck. Dieser fiel allerdings Lukas Stiegeler vor die Füße, der zum Anschlusstreffer vollendete (87.). In der Nachspielzeit hatte Fabian Krogler noch die Möglichkeit, den alten Abstand wieder herzustellen. Er scheiterte allerdings am Torwart.