2022-06-05: Aufstiegsfeier vor dem Rathaus

Vor dem Erkheimer Rathaus haben sich die Erste und Zweite Mannschaft des TV Erkheim nach ihrem Aufstieg in die Landesliga bzw. Kreisklasse am Pfingstsonntag vor etwa 300 Besuchern feiern lassen. Da es am Rathaus keinen Balkon gibt, errichteten Fans am Morgen des letzten Relegationsspiels in Bad Heibrunn kurzerhand eine Bühne für die Aufsteiger. Gegen 20 Uhr fuhren zunächst die zwei Fanbusse vor, kurze Zeit später kam der Mannschaftsbus. Unter den Klängen der Musikkapelle Markt Erkheim stiegen die Spieler auf die Bühne. Bürgermeister Christian Seeberger sprach im Namen der Marktgemeinde seinen Glückwunsch zum Doppelaufstieg aus. Die Mannschaftsführer bedankten sich bei den Fans für die kräftige Unterstützung bei den Spielen. Mit der Musikkapelle marschierten Spieler und Fans später zum Sportheim, wo kräftig weitergefeiert wurde.