2022-08-31: FV Illertissen II gegen TVE I (Vorbericht)

Das Warten geht weiter. Auch im Heimspiel gegen den SV Mering gelang dem TV Erkheim (TVE) nicht der erhoffte erste Sieg. Eine weitere Gelegenheit dazu bietet sich bereits am Mittwoch ab 18:30 Uhr beim FV Illertissen II (FVI).

Diese Begegnung sollte ursprünglich am 4. Spieltag stattfinden. Sie wurde jedoch verschoben, da der TVE damals am IBFV-Cup (Interessengemeinschaft der Bodensee-Fußballverbände) in Lindau teilnahm, wo er den Turniersieg errang. Die Reserve des Regionalligisten FVI spielt inzwischen die zehnte Saison in der Landesliga Südwest. Zuvor war Illertissen dem Fußballverband Baden-Württemberg angegliedert. Die junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 20 Jahren spielt gut gegen den Ball und lässt nur wenig zu. Zuletzt unterlag sie beim Meisterschaftsfavoriten 1. FC Sonthofen nur mit 0:1 und liegt mit aktuell sieben Punkten auf Tabellenplatz 14.

TVE-Trainer Andreas Köstner zeigte sich enttäuscht von der zuletzt gezeigten Leistung seiner Mannschaft und bemängelte insbesondere die Einstellung, das Zweikampfverhalten und die fehlende Entschlossenheit beim Torabschluss. Da sich in Illertissen voraussichtlich nur wenige Tormöglichkeiten ergeben werden, gelte es diese konsequent zu nutzen. Die Liste der verletzungsbedingten Ausfälle vergrößert sich um Raphael Honold.