2022-10-22: TVE I gegen SpVgg Unterhaching II 2:6 (0:4)

Deutlich mit 2:6 (0:4) unterlag der TV Erkheim gegen die Nachwuchsmannschaft des Regionalligisten Unterhaching, ohne dass das Ergebnis in die Tabellenwertung einfließt. Nach einem ausgeglichenen Beginn gingen die Gäste wegen eines Fouls im Erkheimer Strafraum und dem folgenden Strafstoß von Josef Gottmeier mit 1:0 in Führung (22.). Nur zwei Minuten später umspielte Felix Lautenbacher den Erkheimer Torwart Maximilian Schöffel und erhöhte auf 2:0. Danach dominierten die Unterhachinger das Spiel und bauten durch Aaron Keller (35.) und erneut Josef Gottmeier (42.) den Spielstand auf 4:0 aus. Pech hatten die Erkheimer mit einem Kopfball an den Pfosten durch Richard Neß (45.). Gleich nach der Halbzeitpause wirkten sich die Auswechselungen auf Erkheimer Seite positiv aus und Fabian Krogler verkürzte zum 1:4 (46.), dem Richard Neß wenig später einen weiteren Treffer folgen ließ (54.). Die Vorentscheidung zugunsten der Gästemannschaft gelang dann Dion Ajeti freistehend durch einen Kopfball zum 5:2 (58.). Den Schlusspunkt zum 6:2-Sieg der Unterhachinger setzte wiederum Aaron Keller (69.).