2022-11-20: TVE gegen FV Illertissen 0:4 (0:3)

Nach einer deutlichen 0:4-Heimniederlage gegen den FV Illertissen II überwintert der TV Erkheim auf einem der Relegationsplätze. Dabei legten die quirligen und technisch versierten Gäste vor 260 Zuschauern bereits vor dem Halbzeitpfiff den Grundstock zum Sieg. Als Erkheims Hintermannschaft nach einem Freistoß den Ball nicht klären konnte, musste Valentin Hafner diesen nur noch über die Linie zur Gästeführung drücken (21.). Auch beim kurz darauf folgenden 2:0 wiederum durch Hafner sah die TVE Abwehr nicht glücklich aus (24.). Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Luca Boyer mit einem Schuss von der Strafraumgrenze aus auf 3:0 (45.). Klare Erkheimer Tormöglichkeiten ergaben sich in der ersten Hälfte nicht. Daran änderte sich auch in der zweiten Halbzeit wenig, obwohl der TVE druckvoller nach vorne spielte. Andererseits schnürte Illertissens Stürmer Valentin Hafner für die stark auftretenden Gäste einen Dreierpack (70.). Sein Schuss senkte sich über den Torwart hinweg ins lange Eck.