Schülersportfest Durach

Zum Saisonabschluß gab es beim Duracher Schülersportfest noch einmal sehr gute Ergebnisse für die Erkheimer Leichtathleten. Bei herrrlichem Spätsommerwetter und idealen Leichtathletik Bedingungen siegte Robin Adelwarth beim Vierkampf mit neuem Vereinsrekord von 1936 Pkt. Beim Weitsprung gelang Robin ein Satz auf 5.17 Meter und auch beim Kugelstoß erzielte er mit 9.75 Meter eine neue Bestleistung. Carina Rogg verbesserte sich beim Vierkampf auf 1649 Pkt., das zweitbeste je von einer Erkheimer Schülerin erzielte Resultat. 11,02 Sekunden über 75 Meter, 4.25 Meter beim Weitsprung, 30 Meter mit dem Ball und 1.28 Meter beim Hochsprung reichten zum Sieg der Mädchen 13.

Björn Baldes belegte bei den Buben 12 den zweiten Platz. Mit 33 Metern beim Ballwurf erzielte er eine neue persönliche Bestleistung. Jens Baldes belgte bei den Buben 9 den dritten Platz. Jessica Schneider verbesserte sich zum Saisonabschlu auf 1002 Pkt. Diese Leistung schaffte in Erkheim bis dato nur eine 10 jährige / Julia Steuer 2005. Beim vierten Platz erreichte sie 3 persönliche Bestleistungen ( 8.69 Sek. 50 Meter / 3.35 Meter Weitsprung und 24 Meter Ballwurf). Johanna Rommel belegte mit sehr guten 1.039 Pkt. den zweiten Platz bei den Mädchen 11 und Sabrina Dolpp mit nur einem Punkt weniger den dritten Platz. Simon Fries überzeugte bei den Buben 11 mit dem ebenfalls zweiten Platz. Einen weiteren zweiten Platz steuerte noch Rainer Uschkurat bei den Buben 15 bei. Rainer verbesserte sich dabei beim Kugelstoß auf 8.86 Meter. Miriam Fries übersprang bei ihrem dritten Platz bei den Mädchen 14 1.32 Meter beim Hochsprung.