Tischtennis: Peter Martin neuer Kreismeister (Senioren Ü60)


Mit nur einem Satzverlust konnte sich Peter Martin vom TV Erkheim bei den Kreismeisterschaften der Senioren in Niederrieden in der Klasse Ü60 erfolgreich durchsetzen. Da er erst dieses Jahr die magische 60 überschritten hatte, zählte er auch zu den jüngsten in seiner Klasse und hatte es nicht so schwer wie sein Kollege Peter Denlöffel, der in der Klasse Ü40 den Sprung auf das Podest knapp verpasste. Da bei den Kreismeisterschaften alle Senioren bis zur Bezirksliga teilnehmen können, war das Niveau doch recht beachtlich und sorgte teilweise für hochklassiges Tischtennis. Im Gegensatz zu manch anderen Sportarten zählt man eben im Tischtennis trotz grauer Haare noch lange nicht zum alten Eisen.